Allgemein

UPW Neumarkt ehrt verdiente langjährige Mitglieder

Im Rahmen Ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier blickte die UPW/FW Neumarkt auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück und zeichnete langjährige und verdiente Mitglieder aus.

Vorstand und Landratskandidat Sebastian Schauer freute sich, dass neben den Jubilaren auch Oberbürgermeister Thomas Thumann, Fraktionsvorsitzender Martin Meier sowie zahlreiche andere Mitglieder zur Weihnachtsfeier erschienen sind. In seiner Begrüßungsrede lies Schauer das Jahr nochmal Revue passieren.

Schwerpunkt war 2019 die Vorbereitung auf die bevorstehende Kommunalwahl im kommenden Jahr. Im November fand die Aufstellung der Stadtratsliste sowie ein Klausurtag mit allen Kandidatinnen und Kandidaten im Kloster St. Josef statt. Des Weiteren fanden auch wieder Bürgergespräche und zahlreiche andere Vereinsaktivitäten wie das jährliche Grillfest statt. In ihren Jahresrückblicken gingen Oberbürgermeister Thomas Thumann sowie Fraktionsvorsitzender Martin Meier auf die positive Stadtentwicklung ein und hoben hier insbesondere den bevorstehenden Bau der Hochschule hervor.

Nach den beiden Reden stand der wichtigste Teil des Abends auf dem Programm, die Ehrung der Jubilare. Seit 10 Jahren ist Hubert Henkel und seit 20 Jahren ist Celal Gögercin Mitglied bei der UPW Neumarkt.

Nach der Ehrung der Jubilare stimmte Stadtrat Rudi Bayerl die anwesenden Mitglieder noch mit einer humorvollen Weihnachtsgeschichte auf die Festtage ein und im Anschluss lies man den Abend in geselliger Runde ausklingen.